Allgemein, Autoren, Bücher, Gewinnspiel
Kommentare 4

COUNTDOWN Tag 4 – Wir freuen uns auf Karine Lambert

Karine Lambert Und jetzt lass uns tanzen

Am Montag ist es soweit! Endlich erscheint unser absolutes Frühjahrs-Highlight: Und jetzt lass uns tanzen von Karine Lambert. Diese außergewöhnliche Liebesgeschichte hat im Nu alle Herzen hier im Verlag erobert. Weil wir so begeistert sind, haben wir uns für euch einen Countdown mit Gewinnspiel ausgedacht. Bis Montag erfahrt ihr hier auf dem Blog und bei Facebook mehr über den Roman und könnt ein tolles Karine-Lambert-Paket gewinnen. Schaut immer mal wieder vorbei, lasst euch überraschen – und bald schon von dem Roman verzaubern. Hier im Verlag ist er Gesprächsthema Nummer eins, wenn man durch die Flure läuft, begegnet man ihm überall. Und das sind die ersten begeisterten Stimmen von Verlagskollegen, Übersetzerin und Buchhändlern:

Karine Lambert

»Ein wunderbares Buch voller Charme und Raffinesse über die Liebe, die die Herzen zum Tanzen bringt.« Pauline, Übersetzerin

»Es gibt sie, die wahre Liebe, frei, respektvoll, romantisch und auf Augenhöhe zugleich – man muss nur an sie glauben!« Marianne, Lektorat

»Und jetzt lass uns tanzen ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, die zeigt, dass Glück kein Alter kennt und es nie zu spät ist, einen Neuanfang zu wagen. Man wird ergriffen von dieser Geschichte, die mit einer ungeheuren Leichtigkeit erzählt wird, aber nie ins Kitschige abgleitet. Ein Buch, das einen mit einem warmen, positiven Gefühl zurücklässt.« Gabriele, Herstellung

»Ein wunderbares Buch. Die Geschichte von Marcel und Marguerite hat mich total eingenommen und immer wieder zum Schmunzeln gebracht.« Stefanie, Marketing

Karine Lambert

»So ein zauberhaftes Buch habe ich lange nicht gelesen. Wunderbar erzählt Karine

»Lambert die Geschichte einer großen Liebe im Alter. Traumhaft schön.« Bettina Zwirlein, Buchhandlung Allerleibuch, Buxtehude

»Eine wirklich bezaubernde Geschichte mit liebenswerten Charakteren. Da werden auch Männer ganz weich.« Alexander Schütz, Buchhandlung Piper, Saarlouis

Karine Lambert»So ein zartes Buch mit so einer wunderschönen Botschaft, egal in welchem Alter Man(n) oder Frau gerade steckt.« Meike Köpsel, Mayersche Buchhandlung, Dortmund/Witten

»Charmant, anrührend, mit Witz und französischem Flair.« Frank Menden, stories!, Hamburg

»Eine großartige Geschichte! So viel Liebe, Humor, Weisheiten und Leben.« Sonja und Petra Banholzer, Buchhandlung Jenny & Banholzer, Meiringen

Und jetzt lass uns tanzen

Neugierig geworden? Dann freut euch auf ein Interview mit Karine Lambert morgen hier auf dem Blog und macht mit bei unserem Gewinnspiel! Für eure Gewinnchance beantwortet bitte im Kommentarfeld bis einschließlich 06.03.2017 folgende Frage: Wen bewundert ihr für seinen/ihren Mut? Viel Glück – und bis morgen, wir freuen uns auf euch!

4 Kommentare

  1. Lena sagt

    In der Bahn habe ich kürzlich mitbekommen, wie ein sichtlich angetrunkener Mann eine allein fahrende junge Frau massiv bedrängt und belästigt hat. Eine andere Frau, die in der Nähe stand und das mitbekommen hat, hat den Mann sehr resolut aufgefordert, dies zu unterlassen. Ich fand es mutig von ihr, dass sie sich eingemischt hat und sich damit auch selbst in Gefahr gebracht hat.
    Grundsätzlich bewundere ich alle Menschen, sich für andere, insbesondere auch für Minderheiten, einsetzen.

  2. Beate Rogge sagt

    Ich bewundere die Widerstandskämpfer im Dritten Reich für ihren Mut, sich gegen Gewalt, für die Menschenrechte und gegen das Regime zu stellen. Z.B. zähle ich dazu die Geschwister Scholl, Stauffenberg, Bonhoeffer und viele mehr.

  3. Stephanie sagt

    Kira grünberg! Trotz ihres Unfalls und der damit zusammenhängenden körperlichen Behinderung hat sie ihren Lebensmut nicht verloren. Ganz im gegenteil: sie macht Leuten mit ähnlichem Schicksal Mut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.