Allgemein, Autoren, Interviews
Schreibe einen Kommentar

Drei Fragen an J. Kenner

J. Kenner

J. Kenner kennt ihr vielleicht schon von ihrer erfolgreichen Serie um Nikki Fairchild und Damien Stark. Doch es gibt noch weitere Bücher von ihr, gerade ist Lass dich fesseln aus der Wanted-Reihe erschienen. In diesem Roman geht es um Sloane Watson, die als Undercover-Polizistin arbeitet. Sie ist auf der Suche nach einer verschwundenen Frau und will den Clubbesitzer Tyler Sharp verführen, um an Informationen zu kommen. Doch als sie Tyler dann in die Augen blickt, ist sie es, die ihm verfällt … Wir haben J. Kenner drei Fragen zu ihrem Roman gestellt.

Wie verändert sich Sloane, als sie Tyler kennenlernt?

Sloane ist eine Frau, die die Welt in richtig und falsch, gut und böse einteilt. Dafür hat sie auch ihre Gründe, aber das ändert sich, als sie Tyler begegnet. Er zeigt ihr, dass das Leben nicht nur schwarz oder weiß ist – und sie selbst auch nicht. Mit ihm erkennt Sloane, dass es noch viel mehr gibt, und das ist so wundervoll an ihrer Beziehung.

Was findet Tyler an Sloane so unwiderstehlich?

So vieles! Sie ist attraktiv, klug, unabhängig. Vor allem aber vertraut sie ihm und lässt sich mit ihm auf Erfahrungen ein, die sie noch nie zuvor gemacht hat.

Verraten Sie uns Ihre Lieblingsszene in dem Roman?

Ich liebe viele Szenen in diesem Roman, aber eine ganz besonders, denn sie lief wirklich wie ein Film in meinem Kopf ab, während ich sie schrieb. Tyler und Sloane gehen im Park spazieren, nachts, über ihnen die Sterne. Sie reden, kommen sich sehr nah, und schließlich lieben sie sich. Die Weite des Parks, dazu die Romantik – das hat mich wirklich berührt!

(c) Autorenfoto: Kathy Whittacker Photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.