Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Ein Jahr in Büchern – Victoria Seifried und Regina Gärtner

Es ist Zeit zurückzuschauen: Was hat uns bewegt, welche Bücher haben uns durch das Jahr begleitet, auf welche freuen wir uns in der nächsten Zeit? Genau diese Fragen haben exklusiv für uns die beiden Autorinnen Victoria Seifried und Regina Gärtner beantwortet. 

 

Ein Jahr in Büchern von Victoria Seifried

 

Mein Liebling des Jahres: 

Ildiko von Kürthy – Blaue Wunder.

Lange nicht gelesen und dieses Jahr wieder entdeckt!Seifried

 

Das lese ich in der Weihnachtszeit:

Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte. Und das jedes Jahr wieder ab dem 01. Dezember. (zum Beispiel beim Gerstenberg Verlag neu erschienen, aber es gibt Hunderte Ausgaben).

 

Davon habe ich mir mehr erwartet:

Lindsey Kelk – I heart London. Die Handlung hat mich nicht gefesselt, dachte bis zum Schluss „da kommt noch was“. Kam aber nicht.

 

Dieses Buch verschenke ich:

Russ Harris – Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei

 

Dieses Buch wünsche ich mir:

David Safier – Mieses Karma Hoch 2

 

Noch immer ungelesen, würde ich aber gerne bald nachholen:

Gibts bei mir nicht. Wenn ich etwas lesen will, fang ich sofort an.

 



 

Ein Jahr in Büchern von Regina Gärtner Regina Gärtner

 

Mein Liebling des Jahres:

Nina George: Das Lavendelzimmer – wurde auch Zeit, dess ich es gelesen habe. So eine wunderschöne Geschichte!

 

Das lese ich in der Weihnachtszeit:

Gerade eben lese ich den 3. Teil von Suzanne Collins Tribute von Panem und das vierte Buch von George R. R. Martin – Game of Thrones. Dann liegt ein Atlas der Weltgeschichte auf meinem Nachttisch, direkt über dem neuesten GeoEpoche Magazin. Darunter befindet sich … Uuups, jetzt ist der Stapel umgefallen. Ich lese häufig mehrere Bücher parallel, dazu Hefte, geschichtliche Bücher, etc.

 

Dieses Buch verschenke ich:

Gerald Hüther: Die Macht der inneren Bilder (ein Mutmacherbuch)

 

Dieses Buch wünsche ich mir:

Haha, netter Versuch. Darf ich eine Liste anhängen?

 

Noch immer ungelesen, würde ich aber gerne bald nachholen:

Dave Eggers – The Circle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.