Allgemein, Bücher, Essen & Trinken
Schreibe einen Kommentar

Liebling des Monats: »Shark Club« – Das Rezept zum Buch

In »Shark Club – Eine Liebe so ewig wie das Meer« erzählt Ann Kidd Taylor vor der traumhaften Kulisse der Küste Floridas und einer schillernden Unterwasserwelt eine bewegende Geschichte über Familie, Liebe, Verlust und einen Sommer, der alles verändert.

Die Key Lime Pie ist der offizielle Kuchen des Bundesstaates Florida – ja so was gibt‘s! – und der süßeste Trost für Maeve, der Protagonistin in »Shark Club«, wenn sie gerade nicht mit ihren Haien schwimmen kann.

Die perfekte Nascherei beim Lesen.

Die perfekte Nascherei beim Lesen von »Shark Club«.

Der Boden:

Die original amerikanische Graham-Cracker-Crust macht man ganz einfach mit …

200 g (Vollkorn-)Butterkekse

100 g Butter

75 g brauner Zucker

Die Füllung:

Eigelb von 3 großen Eiern

400 ml gezuckerte Kondensmilch (z. B. »Milchmädchen«)

120 ml frisch gepresster Limettensaft (von etwa 4-5 Limetten)

Den Backofen auf 175 ˚C vorheizen.

Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zu kleinen Krümeln verarbeiten. Die Butter in einem Topf schmelzen, Zucker unterrühren, die Krümel dazugeben und vermengen. Eine runde Pie-Backform von etwa 24 cm Durchmesser damit ausstreichen (mit den Fingern geht es am besten) und den Boden 8 Minuten vorbacken, damit er richtig knusprig wird.

Eigelb schaumig rühren, nach und nach Kondensmilch und schließlich Limettensaft dazugeben, bis die Mischung schön cremig ist. Die Füllung auf den vorgebackenen Boden geben und 15 Minuten weiterbacken. In der Form abkühlen lassen und anschließend im Kühlschrank kalt stellen.

Nach Belieben mit Limettenscheiben, geriebener Limettenschale oder Sahne garnieren.

Tipp: Daniel im Roman bevorzugt die puristische Variante der Limetten-Pie, wer jedoch eine Schwäche für fluffige Baiserhauben hat, so wie Perri, kann das übrige Eiweiß mit einer Prise Salz und 50 g Puderzucker steif schlagen und ca. 8-10 Minuten vor Ende der Backzeit über die Limettenfüllung geben – die Haube sollte am Ende leicht goldbraun sein.

»Shark Club« von Ann Kidd Taylor.

»Shark Club« von Ann Kidd Taylor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.