Bücher, Lesen, Rezensionen
Schreibe einen Kommentar

Freitagstipp: Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Buch Glück ist, wenn man trotzdem liebt mit Blume

Liebe ist doch nicht nur Kuschelrock und Duftkerzen

Schon mit ihrem ersten Roman „Hummeln im Herzen“ hat mich Petra Hülsmann begeistert. Deswegen war ich sehr gespannt, als ich ihr aktuelles Buch „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ in der Buchhandlung und kurz darauf auch auf der Bestsellerliste entdeckt habe. Und wie in jedem ihrer Bücher schafft sie es auch dieses Mal, genau das Lebensgefühl einzufangen, das wir Ende Zwanzig-/ Anfang Dreißigjährigen haben. Und das auf ziemlich lustige Weise. Mein Lieblingssatz (den verrät auch schon der Klappentext):

„Liebe ist doch nicht nur Kuschelrock und Duftkerzen! Meistens ist Liebe Death Metal und Schweinestall, und erst, wenn zwei Menschen es schaffen, damit klarzukommen, dann ist es wahre Liebe.“

Der Satz stammt von Jens, dem Koch, der vor Kurzem das Lieblingsmittagsvietnamesen Mr Lee von Isabelle übernommen hat. Was sie ihm erst mal gar nicht verzeihen kann. Denn seit über zehn Jahren isst sie dort jeden Tag Nudelsuppe. Und Isabelle mag nun mal absolut keine Überraschungen, sondern hängt sehr an ihren Routinen. Und auch am Blumenladen, in dem sie seit fast zehn Jahren arbeitet – und der nun kurz vor dem Bankrott steht. Dann drängt sich auch noch Jens‘ kleine Halbschwester Merle, die bei ihrem Bruder wohnt, in Isabelles Leben. Erst versucht sie, etwas aus dem Blumenladen mitgehen zu lassen. Kurz darauf liest Isabelle das Mädchen sturzbetrunken in einer ihrer Stammkneipen auf und fühlt sich schnell verantwortlich für Merle. Plötzlich läuft das Leben so gar nicht mehr in geregelten Bahnen und Isabelle muss lernen, dass man nicht alles planen kann – vor allem nicht die Liebe!

In den Dialogen, in den Situationen und Figuren habe ich mich oft wiedererkannt. Petra Hülsmann trifft einfach genau den richtigen Ton, und ganz nebenbei erwartet euch noch eine richtig schöne Liebesgeschichte! Viel Spaß!

Eure Hanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.