Bücher, Rezensionen
Schreibe einen Kommentar

Freitagstipp: Leisa Rayvens Starcrossed Lovers

Bad Romeo und Broken Juliet

Falls ihr Lust auf eine sexy Liebesgeschichte habt, mit all dem Hin und Her, den Auf und Abs die dazugehören, dann möchte ich euch Leisa Rayven ans Herz legen. Während Shakespears Helden kein Happy End vergönnt war, haben wir hier mehr Glück 🙂

Starcrossed lovers faszinieren ja schon seit Jahrhunderten, und so ist es eigentlich keine Überraschung, dass ich eine Seite nach der anderen von Bad Romeo und Broken Juliet verschlungen habe. Ich bin so schnell durch die Seiten geflogen, dass ich nach dem Zuklappen direkt wieder von vorne anfangen musste.

Es geht um Cassie und Ethan. Die beiden treffen sich erstmals bei der Aufnahmeprüfung zur Schauspielschule. Sie sind wie Feuer und Wasser, Katz und Maus, gutes Mädchen vs. Bad Boy. Cassie will eigentlich nur von allen gemocht werden, und so spielt sie eine Rolle und redet jedem nach dem Mund. Nur Ethan nicht. Ethan ist der Bad Boy der Gruppe, er gibt nichts auf die Meinung der anderen. Und er durchschaut Cassie sofort.

In einer der letzten Übungen der Aufnahmeprüfung geht es darum, dass man sich auf einen anderen Menschen einlässt, ihn spiegelt. Und ausgerechnet Ethan und Cassie werden miteinander verpaart. Das Problem ist, dass Ethan bereits zwei Mal durch die Aufnahmeprüfung gefallen ist und diese Spiegelübung immer sein Verhängnis war. Doch unerklärlicherweise kann er mit Cassie eine Verbindung aufbauen und die Luft knistert gewaltig. Beide werden aufgenommen. In den kommenden Monaten entwickeln sie äußerst widersprüchliche Gefühle für einander. Auf der Bühne sind sie das Traumpaar schlecht hin, hinter der Bühne schlagen sie sich die Köpfe ein. Wie bei Romeo und Julia scheint ihre Beziehung vorherbestimmt, und doch endet sie mit zwei zersplitterten Herzen.

Viele Jahre später treffen sie sich wieder. Cassie wurde für eine Broadway Produktion engagiert und Ethan wird ihr Partner sein. Von Anfang an ist für Cassie klar: „Niemals mehr Ethan Holt und der damit verbundene tiefsitzende Schmerz!“ Bei Ethan jedoch sieht es anders aus, sehr wohl sind ihm seine Fehler von damals bewusst und dieses Mal ist er sich absolut sicher – Cassandra ist die Frau mit der er alt werden möchte und für die es bis zum bitteren Ende zu kämpfen lohn!

Während die beiden als Hauptdarsteller das legendäre Liebespaar verkörpern, wird ihre private Situation in ihren Rollen gespiegelt. Es geht auf und ab, es wird geküsst und gestritten, und mehr al s ein Mal wollte ich in mein Buch beißen und laut „Neeeieieieieiiinnnnn!!!!“ schreien! Aber gehört das nicht dazu? Für mich lautet die Antw
ort Ja, und so würde ich diese epische Liebesgeschichte jedem ans
Herz legen, der es aufregend, gefühlvoll und ein bisschen heiß mag. Der zweite Band war zugegeben nicht mehr ganz so gut wie der erste, aber immer noch lesenswürdig und ich wollte
die Geschichte auf KEINEN FALL unvollendet lassen.

Leisa Rayven Bad Romeo Broken Juliet Ich werde immer bei dir sein Wohin du auch gehstLeisa Rayven Bad Romeo Broken Juliet Ich werde immer bei dir sein Wohin du auch gehst

Das deutsche Cover und auch den Titel finde ich nicht so toll. Ziemlich unaufgeräumt sieht es aus. Was ist denn da Titel und was Autor? Aber egal – macht trotzdem Spaß :))

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.