Gewinnspiel, New Books
Kommentare 1

UNSER LIEBLING IM OKTOBER – Royal Forever von Geneva Lee

Geneva Lee

Sehnsüchtig haben ihre Fans gewartet: Heute, am 17. Oktober 2016, erscheint nun Royal Forever, der letzte Band von Geneva Lees königlich-prickelnder Saga. Klar, dass unser Buchliebling im kühlen herbstlichen Oktober, ein wenig Hitze verbreiten muss … Die US-Autorin Geneva Lee wurde mit Royal Passion, dem ersten Band ihrer erotischen Königshaus-Geschichte, zur New York Times-Bestsellerautorin. Die sexy Lovestory zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Amerikanerin Clara zog weltweit Fans in ihren Bann. Die Fortsetzungen Royal Desire und das Happy End Royal Love rundeten die Trilogie ab. Uns verriet die Amerikanerin, was sie zur Story inspirierte …

„Ich war fasziniert von der Geschichte, wie sich Prince William und Kate Middleton kennenlernten. William ist ungefähr in meinem Alter, und ich kann mich erinnern, dass ich in der Highschool auf ihn stand. Als ich älter wurde, hatte ich noch immer Fantasievorstellungen von einem Prinzen, jedoch einem, der etwas geheimnisvoller und auf jeden Fall sexier war. Also schrieb ich eine Geschichte über ein Mädchen, das sich in den künftigen König von England verliebte. Es ist ein Märchen für Frauen.“

Royal Passion

Cover Royal PassionUnd darum geht’s: Auf der Abschlussfeier der Oxford University begegnet die Absolventin Clara Bishop einem attraktiven Fremden. In einer unerwarteten Situation zieht er sie plötzlich an sich, küsst sie leidenschaftlich und eine erotische Spannung entlädt sich – aber kurz darauf verschwindet der Typ spurlos. Die junge Frau bleibt perplex zurück: Wer war dieser Mann? Doch als sie sich am nächsten Tag auf den Titelseiten sämtlicher Klatschmagazine sieht – eindeutig beim Knutschen mit diesem Kerl fotografiert – weiß sie, mit wem sie die prickelnden Sekunden verbracht hat. Es ist niemand geringeres als Prinz Alexander von Cambridge, der Thronfolger von England! Dass der Blaublütige Clara kurze Zeit später auch noch kontaktiert und sie wiedersehen will, kann nur ein Scherz sein. Als sie sich auf ein Treffen einlässt, merkt Clara schnell: dieser Mann ist ein königlicher Bad Boy, charmant und sexy – aber auch gefährlich! Denn er birgt dunkle Bedürfnisse …

Royal Dream

cover_genevalee_royaldream_300dpiDoch nicht nur Clara und Alexander spielen in der royalen Welt von Geneva Lee eine Rolle. Gleich nach Abschluss der silbernen Reihe, legte die 34-Jährige mit neuen „heißen Seiten“ nach und widmete sich den Nebenfiguren der ersten drei Bände. In der goldenen Trilogie, beginnend mit Royal Dream, dreht sich alles um Claras beste Freundin Belle. Die Oxford-Absolventin wird kurz vor ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten betrogen und sitzen gelassen. Ihr Leben scheint völlig zusammenzubrechen, als sie auch noch ihren Job verliert. Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft … Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?

 

Royal Forever

Cover Royal ForeverDie Geschichte von Belle und Smith geht dramatisch und hochprickelnd in Royal Kiss weiter und findet nun ihren krönenden Abschluss in Royal Forever.

Wer nun enttäuscht ist, hat keinen Grund: Geneva Lee wird bereits diesen November auf Lesereise in Deutschland sein und ihre Sexy Royals in insgesamt 7 Städten vorstellen. Und los geht’s auf dem großartigen Münchner Lesefestival lit.Love am 12. und 13. November. Alle Termine hier.

Bist Du dabei?

 

Und natürlich haben wir, passend zum Buchliebling des Monats, auch wieder ein Gewinnspiel für Euch: Wir verlosen 3 Buchpakete der gesamten Royal-Serie (Band 1 bis 6)! Schreibt uns bis zum 24. Oktober 2016 auf unserem Blog, welchen Royal ihr gerne daten würdet und warum? Wir losen aus und benachrichtigen Euch per E-Mail.

Viel Glück!

1 Kommentare

  1. Franziska sagt

    Ich habe alle drei der „silbernen“ Bände gelesen und fand sie klasse!
    Zum Thema: Ich würde Harry von Engladn daten – nicht ganz so im Fokus wie der Thronfolger und er macht einen entspannten und lustigen Eindruck. Außerdem hat er definitiv mehr Haare als sein älterer Bruder ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.