Allgemein, Gewinnspiel

Gewinnspiel zur DELIA-Preisträgerin

Wir freuen uns sehr, dass unsere Autorin Stefanie Gerstenberger den 2. Platz des DELIA-Literaturpreise 2016 mit ihrem Roman „Das Sternenboot“ gewonnen hat. Aus diesem Grund verlosen wir drei Exemplare dieses Romans!

Nicola kommt mit einem Lächeln zur Welt. Als Wunschkind seiner Eltern wächst er in einem kleinen Fischerdorf bei Palermo ärmlich, aber behütet auf. Stella hingegen, am selben Tag im selben Ort geboren, wird von ihrer Mutter keines Blickes gewürdigt. Die schöne Adlige hat wenig Verwendung für ein drittes Mädchen. So könnten Stella und Nicola nicht unterschiedlicher sein, und es vergehen Jahre, bis sich ihre Wege kreuzen. Doch diese Begegnung wird ihr Leben für immer verändern …

Wenn ihr bereits ein großer Fan seid oder es noch werden wollt, kommentiert diesen Beitrag bis Freitag, den 22.04.2016, 12.00 Uhr und verratet uns, warum ihr den Roman gewinnen möchtet. Viel Glück, viel Spaß und eine schöne Woche!

33 Kommentare

  1. Hallo,
    weil ich von der Autorin noch kein Buch kenne und ihr mich jetzt echt neugierig gemacht habt auf sie. Bin schon sehr gespannt.

    Gruß Kathrin

  2. Margareta Gebhardt sagt

    Hallo ,

    Tolles Gewinnspiel . Ich möchte gern gewinnen weil das
    Buch klingt interessant und auch das Cover gefällt mir sehr gut .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt

  3. Hallo,
    weil ich Lesesüchtig bin und ich steh dazu. Mal ist es etwas für´s Herz mal für den Verstand. Grade auf das was ich lust hab.

    Gruß Yesil

  4. Bisher kenne ich die Autorin auch noch nicht, aber das würde ich gerne ändern, denn das Cover spricht mich total an! 🙂

  5. Das klingt toll! Ähnlich wie „Glück und Glas“, über das ich neulich geschrieben habe. Bisher kenne ich die Autorin nicht, würde sie aber gerne kennenlernen.

  6. tierliebe sagt

    Ich kenne die Autorin nicht , würde sie aber sehr gerne kennenlernen.

  7. Rose sagt

    Ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich lese sehr gerne und der kurze Einführungstext hat mich sehr neugierig gemacht. Ich möchte gerne mehr über die interessante Geschichte erfahren. Ein sehr schönes Cover, welches direkt zum Schmökern verführt.
    LG Rose

  8. Da mir die Autorin nicht bekannt ist, würde ich gerne das Sternenboot was von der Lesprobe sehr interessant is,t lesen

  9. Barbara Herbst sagt

    Hallo,

    ich würde mich einfach riesig über dieses Buch freuen.

  10. Das Buch würde ich gerne für meine Mutter gewinnen, da es auf ihrer Wunschliste für Muttertag steht

  11. ………. weil meine Freundin sehr viel liest und das Buch bestimmt verschlingen würde, da ihr die Leseprobe sehr gut gefallen hat

  12. Petra sagt

    Ich mag Italien so sehr, das Buch klingt nach einer wunderschönen Liebesgeschichte…. Die schönsten Bücher, die ich je gelesen habe, waren von Euch empfohlen – danke dafür – und wenn ich eines gewinne werde ich es sehr in Ehren halten (bitte alle drin unterschreiben…) LG Petra

  13. meine Frau mag den Schreibstil der Autorin und ich würde gerne das Buch für sie gewinnen

  14. Ich lese unheimlich gerne und das Buch sieht sehr ansprechend aus. Ich würde mich riesig freuen!

  15. christin Klein sagt

    sehr gerne würde ich dieses Buch gewinnen. Die Leseprobe gefällt mir super und da ich im Moment gerade einen Thriller lese,wäre es wirklich ganz schnell an der Zeit für was fürs Herz

  16. Ich mag Geschichten aus diesem Genre und würde mich über den Gewinn besonders freuen da ich Romane dieser Autorin noch nicht kenne

  17. Sonjas Bücherecke sagt

    Hallo,

    ich freue mich für Stefanie Gerstenberger. Das Sternenboot war das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und ich war begeistert.

    Liebe Grüße
    Sonja

  18. schon allein das Cover bringt einen in Urlaubstimmung, kenne die Autorin noch nicht und würde das gerne ändern, indem dich das Buch gewinnen würde

  19. da ich noch nichts von dieser Autorin gelesen habe, interessiert mich der Roman ganz besonders

  20. Moni M sagt

    Da ich noch kein Buch von der Autorin gelesen habe,würde ich das gerne ändern. Die Leseprobe hat mich doch neugierieg gemacht.
    LG
    Moni M.

  21. Beate Rogge sagt

    Der Roman klingt nach einer Liebesgeschichte und gleichzeitig nach einem Spannungsroman. Ich schätze mal, dass das Buch einen zum Träumen aber auch zum Nachdenken bringt. Und das ist genau das Richtige für mich. Deshalb würde ich das Buch wirklich gerne gewinnen.

  22. Kerstin sagt

    die Autorin Stefanie Gerstenberger hab ich mir bereits vorgemerkt und das Buch “ Orangenmond bei meiner Buchhändlerin bestellt – vielleicht wird sie einer der Autorinnen die auch in meinem Bücherregal Platz finden werden wie D. Steel, L. Riley, M. Vassena oder K. Witemeyer

  23. Edel Lenz sagt

    Die Leseprobe zum Buch, fand ich wunderschön. Eine Geschichte, die beim Lesen einem das Herzberührt. Ich würde sehr gerne über diese zwei so unterschiedlichen Kinder Stella und Nicola erfahren. An ihrem Schicksal und Leben teilhaben. Ich mag den Schreibstil von der Autorin Stefanie Gerstenberg, sie versteht es ihre Leser, beim Lesen ihrer Geschichten zu verzaubern und einen in den Bann der Geschichte zu ziehen.
    Ich würde sehr gerne dieses wundervolle Buch “ Das Sternenboot “ , gewinnen.

  24. Stefanie Gerstenberger ist mir bisher kein Begriff, aber das Buch klingt sehr schön und ich würde mich gerne mit dem Buch davon träumen.

  25. Tülay Simsek sagt

    Ich kenne bisher noch keine Werke von Stefanie Gerstenberger, würde das immer hiermit gerne ändern 🙂

  26. Lena Wilczynski sagt

    Hallihallo,
    ich habe mich, da ich die Bücher der Autorin sehr mag, wirklich gefreut. „Das Sternenboot“ ist bislang noch nicht ins Regal eingezogen, der Inhalt spricht mich jedoch sehr an. Ich würde unheimlich gerne wissen, wie die Begegnung zwischen den beiden jungen Frauen abläuft und wodurch sich ihr Leben verändern wird. Ich liebe so gefühlvoll geschriebene Bücher einfach wahnsinnig, lg Lena

  27. Birgit Schramm sagt

    ich kenne noch nichts von der autorin und finde dieser zustand muß anders werden – die leseprobe klingt sehr schön 🙂

    lg birgit schramm
    via facebook

Kommentare sind geschlossen.