Autoren
Schreibe einen Kommentar

Grüße aus Los Angeles von Taylor Jenkins Reid

Taylor Jenkins Reid

Ihr braucht noch Lesestoff fürs Wochenende? Unsere Empfehlung: »Neun Tage und ein Jahr« von Taylor Jenkins Reid. Heute lehnen wir uns bequem zurück und lassen die Autorin ihr Buch selbst vorstellen. Taylor erzählt in ihrem Video, warum dieses Buch für sie so besonders ist und was es mit ihrer eigenen Geschichte zu tun hat. Und vor allem freut sie sich darauf, von euch zu hören – denn was gibt es Spannenderes für Autoren, als sich direkt mit den Lesern auszutauschen?

Taylor Jenkins Reid über ihren Debütroman »Neun Tage und ein Jahr«

Hier die Übersetzung:

Hi, mein Name ist Taylor Jenkins Reid und ich bin die Autorin von »Neun Tage und ein Jahr«.

Mein Roman handelt von einer Frau namens Elsie Porter, die die Liebe ihres Lebens trifft: Ben. Sie verlieben sich, und als sie sich erst sechs Monate kennen, heiraten sie spontan. Doch neun Tage nach der Hochzeit stirbt Ben. Im Krankenhaus trifft Elsie zum ersten Mal ihre Schwiegermutter. Von da an erzählt der Roman parallel zwei Geschichten: Ihr erfahrt, wie sich Elsie und ihre Schwiegermutter Susan nach dieser schrecklichen Tragödie näherkommen, und gleichzeitig, wie sich Elsie und Ben verliebten und warum sie so verrückt waren, nach einem halben Jahr zu heiraten.

Dieses Buch ist also vor allem eine Liebesgeschichte, aber auch die Geschichte zweier Frauen, die scheinbar nichts gemeinsam haben, unter schrecklichen Umständen aufeinandertreffen und irgendwie miteinander klarkommen müssen.  »Neun Tage und ein Jahr« liegt mir sehr am Herzen – nicht nur, weil es mein Debüt ist, sondern weil ich genauso verrückt war und meinen Mann heiratete, als ich ihn noch gar nicht lange kannte. Diese Geschichte bedeutet mir sehr viel und ich finde es großartig, sie mit Lesern in Deutschland zu teilen. Ich würde mich freuen, von euch zu hören. Schreibt mir per Mail, über Twitter oder Instagram. Mich interessiert, wie euch die Geschichte gefällt, was ihr darüber denkt. Auf taylorjenkinsreid.com findet ihr meine Kontaktdaten. Viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.