Kino, News

Harry Potter Fans aufgepasst!

fantastic beasts and where to find them film

Nicht zwingend ein Liebesroman-Thema, aber sicher für viele Bücherfans interessant:  Es wird einen neuen Harry Potter-Film geben! Naja, zumindest ein hoffentlich sehenswertes Spin-off … 

Vielleicht habt ihr schon gehört, dass J. K. Rowlings Begleitwerk der Harry Potter-Romane Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind in drei Teilen verfilmt werden soll! Schauspieler ist natürlich nicht Daniel Radcliffe (Gott sei Dank, sage ich an dieser Stelle! Sorry …), sondern Oskar Preisträger Eddie Radmayne, den viele als Stephen Hawking in Die Entdeckung der Unendlichkeit kennen werden. Ich mag den Schauspieler sehr und finde er passt ganz phantastisch 🙂 ins Harry Potter-Universum. Erscheinen soll das Spektakel im November 2016, mit Sicherheit mit großem Tamtam weltweit zur gleichen Zeit und bestimmt in 3D (eine Vermutung).

Radmayne spielt den Tierforscher und Zauberer Newt Scamander, der das Zoologiebuch (Phantstische Tierwesen…) verfasst, das Harry Potter Jahre später in Hogwarts liest. Der Schauplatz ist jedoch nicht mehr die beliebte Zauberschule, sondern (zumindest im Buch) New York! Ich bin mir sicher, dass wir einige altbekannte Gesichter wiedersehen werden und hoffentlich bald mehr über die Dreharbeiten erfahren, die letzten August begonnen haben sollen.

Seit gestern ist die Internetseite online, sowie die Facebook und Tumblr-Auftritte. Auf www.fantasticbeasts.com ist zwar bislang nur die Filmtypo zu sehen, aber ich bin sicher, die nächsten Infos werden nicht lange auf sich warten lassen, ebenso wie die deutsche Filmseite. Man merkt, dass hier eine beeindruckende Marketingmaschine in Gang gesetzt wird – und es funktioniert! Wie man an diesem Post sieht.

Was haltet ihr davon? Ist der Film eine Ausschlachtung à la Der Hobbit? Oder eine gewünschte und inhaltlich ansprechende Bereicherung für alle Potter-Liebhaber? Ich bin eigentlich positiv gestimmt. Aber was denkt ihr?

 

 

5 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.