Allgemein, Living, Schönes
Schreibe einen Kommentar

Ich glaube, ich bin ein ganz kleines bisschen verliebt in dich

Normalerweise bin ich kein Fan von kommerziellen Events wie dem Valentinstag, der meiner Meinung nach eine mafiöse Verabredung aller Blumenhändler und Pralinenhersteller ist.

Abgesehen davon, dass man viel zu selten seinen Liebsten sagt, wie sehr man immer noch verliebt ist, finde ich die Idee aber prinzipiell gar nicht so schlecht, sich zumindest einen Tag im Jahr vorzunehmen, dies zu tun. Immerhin.

Wäre da nicht dieser ganze rotrosige Herzen-Kitsch. Natürlich könnt ihr mich jetzt als unromantisch bezeichnen, ich würde mich aber eher als Liebespragmatiker sehen. Statt des Straußes roter Baccara-Rosen bevorzuge ich eher eine kleine, aber ernst gemeinte Liebesbotschaft, zum Beispiel in Form einer Karte. Für alle anderen Liebespragmatiker wie mich habe ich daher genau das Richtige.

Ein neues kleines Papeterie-Label aus Stuttgart gestaltet rund um die Themen des Lebens optisch ansprechende Karten in einer sehr reduzierten Formensprache. So etwas liebe ich. Mein Favorit, ganz klar: HI. I’M IN LOVE WITH YOU. OK.

Mehr Worte braucht es nicht. Ganz ohne Herzchen, Plüsch und Tamtam.

Die Karten sind erhältlich in 5er und 6er Sets und können ab sofort auf www.loveisthenewblack.de online bestellt werden.

Mindestens so bezaubernd wie die Postkarten ist auch der kreative Kopf dahinter. Maike Merz betreibt ein Büro für Grafikdesgin und Events und hat auch schon die eine oder andere Hochzeit ausgerichtet. Falls also eure diesjährige Liebeserklärung zu einem Heiratsantrag führen sollte, seid ihr bei ihr gleich an der richtigen Adresse.

Alle Bilder ©bueromattschwarz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.