Allgemein, Bücher, Gewinnspiel, Lesen, New Books, Rezensionen

Liebling im Mai: Laura Dave „Hello Sunshine“

Laura Dave

Ein Buch über Sonnenschein – was könnte es besseres geben an diesen wunderbar sommerlichen Tagen? Denn wir wissen ja alle: Sonnenschein macht gute Laune!

In Laura Daves neuem Roman Hello Sunshine geht es aber nicht nur um den Sonnenschein an sich, auch die Protagonistin heißt … Sunshine!

Doch so richtig sonnig verläuft ihr Leben leider gerade nicht, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht:

Sunshine MacKenzie lebt ihren Traum! Als eine Art Lifestyle-Guru des Internets wird sie von Millionen von Fans geliebt, denn alle, die regelmäßig ihre YouTube-Kochshow sehen, liegen der jungen Frau zu Füßen. Noch dazu ist Sunshine glücklich verheiratet, mit Danny, einem Architekten, der es sich nicht nehmen lässt, ab und zu in der Show seiner geliebten Sunshine aufzutauchen, um zu beweisen, wie wunderbar auch ihr Privatleben läuft.

Ausgerechnet an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag jedoch, hackt sich jemand in ihren Twitter-Account und eröffnet fünf Millionen Followern, dass kein einziges ihrer hochgelobten Rezepte wirklich von ihr selbst stammt.

Die New York Post titelt: „Ain’t No Sunshine And She`s Gone!”

Innerhalb von nur 24 Stunden, ist Sunshine vom Sweetheart zur meistverhöhnten Person im Netz geworden, ihr Mann hat sich von ihr getrennt, und ihr Verleger hat alle Verträge auflösen lassen.

Dann trifft sie eine weitreichende Entscheidung: Sie flieht aus New York in ihren Heimatort Montauk auf Long Island, um wieder zu sich selbst zu finden. Ohne Job, ohne Mann, ohne Perspektive, schafft Sunshine es trotzdem, ein neues Leben aufzubauen, sie nimmt sich ihre zweite Chance! Und dann passiert etwas völlig Überraschendes: Ihr wahres Leben beginnt.

Dieser Roman ist für mich wie eine Sommerbrise: charmant, warmherzig und herrlich erfrischend erzählt. Denn manchmal muss man alles hinter sich lassen, um sein wahres Glück zu finden.

Und brauchen wir nicht alle ein bisschen Sonnenschein in unserem Leben?

Wenn ihr nun neugierig geworden seid und in diesen großartigen  Roman eintauchen wollt, dann sichert euch eines von drei zu verlosenden Exemplaren mit passenden Armkettchen für euch und eure beiden besten Freundinnen. Schreibt uns einfach bis 13.05., ob und warum ihr euch schon einmal eine zweite Chance gewünscht habt.

Laura Dave Gewinnspiel

Und für alle, die wie ich gar nicht genug Sonnenschein haben können – hier eine kleine Playlist (nicht nur) für Regentage:

  • You are my sunshine, The Pine Ridge Boys
  • Walking on Sunshine, Katrina and the Waves
  • Ain’t no Sunshine, Bill Withers
  • Here comes the Sun, The Beatles
  • Sun is Shining, Bob Marley
  • You are the Sunshine of my Life, Stevie Wonder
  • Pocketful of Sunshine, Natasha Bedingfield
  • Let the sunshine in, aus dem Musical Hair

10 Kommentare

  1. Daniela sagt

    Dieses Buch klingt ganz nach einer meiner Grundregel im Leben. Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient. Ob er sie nutzt und wie, liegt bei jedem selbst.
    Es klingt nach einem sehr spannenden Buch. Ich würde mich darüber freuen und wüsste schon, mit wem ich das Armband teilen würde.

  2. Micha sagt

    Ich hätte mir eine zweite Chance für Gespräche mit meinem Opa gewünscht. Leider ist er viel zu früh verstorben und uns blieb nicht die Zeit über all das zu reden, was uns beide noch mehr verbunden hätte.

  3. Nicole sagt

    Ein tolles Gewinnspiel, der Inhalt des Buches klingt sehr gut! Ich hätte mir nach einem Streit mit Freunden, eine 2. Chance gewünscht. Liebe Grüße, Nicole

  4. Heidi Petry sagt

    Hallo zusammen
    Ich glaube, die Fehltritte die ich mir erlaubt habe, haben mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Über, was wäre wenn denke ich nur selten nach.
    GLG Heidi

  5. Jürgen sagt

    Oh bei meiner EXfreundin hätt ich gern eine zweite Chance

  6. Rolf darius sagt

    Bei einer Arbeitsstelle hätte ich mal eine 2. Chance verpasst

  7. Anne Foxx sagt

    Bei meiner Jugendliebe damals hätte ich gerne eine zweite Chance gehabt

  8. Iris Hölscher sagt

    Gerade bei Prüfungen habe ich mir schon oft eine zweite Chance gewünscht. Wirklich schade, dass Zeitreisen noch nicht erfunden worden sind.

  9. Franziska sagt

    Ich glaube nicht an zweite Chancen – auch das, was man kräftig vermasselt, macht einen zu dem Menschen, der man geworden ist.

    LG, Franziska

  10. Dana Zepnik sagt

    Ich habe mir in der Liebe einmal eine 2.Chance gewünscht und zum Glück bekommen. Heute bin ich mit dieser Chance verheiratet❤😀
    Das Buch hört sich richtig gut an.
    Liebe Grüße Dana

Kommentare sind geschlossen.