Allgemein, New Books
Schreibe einen Kommentar

New Books im Juni

New Books im Juni

Der Juni ist ein großartiger Monat zum Lesen. So langsam stellen sich richtig warme Temperaturen ein und unsere Vitamin-D-Ausschüttung sorgt für gute Laune und Energie. Wir gehen in den nächsten Park, fahren mit unseren Freunden an den See und genießen vielleicht das erste Eis der Saison. Dabei darf aber die richtige Lektüre niemals fehlen. Hier ein paar Tipps von uns für den Monat Juni.

Petra Hülsmann: Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Petra Hülsmann, Glück ist wenn man trotzdem liebtEs gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für reichlich Wirbel sorgt – und plötzlich bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein. Während sie noch versucht, alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken, scheint ihr Herz allerdings schon ganz andere Pläne zu haben

 

 

Sophie Khan: Das Leuchten meiner Welt

Sophie Khan, Das Leuchten meiner WeltIrenies Kindheit endet an dem Tag, an dem sie nach Hause kommt und ihre Mutter Yasmeen nicht mehr da ist. Der Vater erklärt nichts, weicht allen Fragen aus. Fünf Jahre vergehen, bis Irenie eine Kiste mit Briefen findet und dem Geheimnis ihrer Mutter näher kommt. Auf der Spur einer verbotenen Liebe reist sie von Amerika bis nach Pakistan, voller Hoffnung, in diesem Sommer Yasmeens Verschwinden endlich zu verstehen.

Anrührend und klug erzählt Sophia Khan in ihrem beeindruckenden Debüt von einer geheimen Liebe und deren Folgen für eine ganze Familie.

Morgen (Mittwoch 01.06.) erscheint ein toller neuer Book Look zu Sophia Khans Roman.

 

Teresa Simon: Die Holunderschwestern

Teresa Simon, Die HolunderschwesternMünchen 1918. Die junge Fanny – Franziska – sitzt im Zug nach München und will der Provinz entfliehen. Ihre sensible Zwillingsschwester Friederike musste sie zurücklassen. Als die reiche Witwe Dora mit ihren beiden Kindern zusteigt, ahnt Fanny noch nicht, dass ein tragisches Schicksal seinen Anfang nimmt. München 2015. Katharina erhält einen Brief aus London: In einem Archiv wurden Tagebücher ihrer Urgroßmutter Franziska gefunden. Katharina wird neugierig. Wie kommt es, dass die Aufzeichnungen ihrer Urgroßmutter, einer einfachen Köchin, in London verwahrt werden?

 

 

Helena Steegmann: Tage wie Chili und Honig

Helena Steegmann, Tage wie Honig und ChiliEin Liebesroman, der auf der Zunge zergeht!

Nana arbeitet in Hamburg als erfolgreiche Food-Kolumnistin. Wenn sie über Essen und Genuss schreibt, läuft ihren Lesern das Wasser im Mund zusammen. Was niemand weiß: Nana kann in Wirklichkeit rein gar nichts schmecken, denn nach einem Jahr voller schmerzlicher Trennungen hat sie ihren Geschmackssinn verloren. Sie mogelt sich durch ihren Job – doch die Folgen lassen nicht lange auf sich warten. Als ihr gekündigt wird und die Liebe sich auch nicht auf ihre Seite stellen will, entschließt sie sich zu einer großen Reise. Sie macht sich auf den Weg von Hamburg über Italien nach Istanbul, um zwischen Weingütern, Ölmühlen und Gewürzmärkten ihren Geschmackssinn, sich selbst und die Liebe wiederzufinden.

Lust auf noch mehr Italien, Istanbul, Reisen, Genuss und viele tolle Rezepte? Nana hält die Eindrücke ihrer kulinarischen Reise in einem Food- und Reiseblog fest. Schau doch mal

Patricia Koelle: Der Horizont in deinen Augen

Patricia Koelle, Der Horizont in deinen AugenDrei Frauen auf der Suche nach ihrer Vergangenheit

In Ahrenshoop an der Ostsee kreuzen sich die Wege ihres Schicksals

Dritter Band der großen Ostsee-Trilogie

Berlin, 1989: Die junge Architektin Ylvi lernt in der Mauerfallnacht den Gärtner Theo kennen. Eine Begegnung, die ihr Leben auf den Kopf stellt, denn sie ist verheiratet – und jetzt ist sie schwanger. Als ihre Mutter, die auf Teneriffa lebt, stirbt, findet sie in deren Hinterlassenschaft einen Brief ihres Vaters. Er ist eine Beichte und eine Bitte. Ylvi reist nach Ahrenshoop an der Ostsee, um endlich zu erfahren, wer sie wirklich ist…

Welchen dieser Romane möchtet ihr diesen Monat am liebsten lesen? Oder ist eure liebste Neuerscheinungen vielleicht gar nicht dabei? Hinterlasst uns eure Kommentare.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.