Allgemein, Bücher, Essen & Trinken, Living
Schreibe einen Kommentar

Woche 3: Rezepte aus dem Wohlfühlcafé …

Frühstück mit Meerblick? Wer wünscht sich das nicht. Da uns Debbie Johnsons Wohlfühlcafé so gut gefällt, und wir nicht genug kriegen von guten Rezepten, haben wir auch diesmal ein Gericht aus dem Hive, das euch ganz sicher umhauen wird!

In der Pfanne gebratene Jakobsmuscheln mit Trüffelpüree und knusprigem Pancetta

Für 4 Personen

Gesund und herzhaft und durch den Spritzer Trüffelöl im Kartoffelbrei wirklich erlesen, ist dieses Gericht ein uneingeschränkter Familienfestschmaus. Die Salzigkeit der Pancetta bildet einen perfekten Kontrast zu der Zartheit der Jakobsmuscheln. Genießen sie es.

Rezept

Kochen Sie die Kartoffeln, bis sie weich sind und schütten Sie sie ab. Lassen Sie sie einige Minuten stehen, bevor Sie sie pürieren, bis ein leichtes, lockeres Mus entsteht. Stellen Sie sie an einem warmen Ort zur Seite.

Heizen Sie den Grill an.

Legen Sie die Pancetta-Scheiben auf ein Blech und grillen Sie sie, bis sie knusprig sind. Stellen Sie sie ebenfalls an einem warmen Ort beiseite.

Vermengen Sie den Knoblauch mit 150 g Butter und stellen Sie diese zur Seite.

Heizen Sie zwei Bratpfannen mit dickem Boden vor – von denen eine sehr heiß werden muss. Geben Sie das Kartofelmus mit etwas Butter, einem Schuss Trüffelöl und einem Klacks Crème double in die weniger heiße Pfanne. Rühren Sie das Mus um, bis es sehr heiß ist, dann stellen Sie die Hitze aus und würzen nach Geschmack.

Ölen und würzen Sie die Jakobsmuscheln und geben Sie sie in die heißere Pfanne. Legen Sie sie im Uhrzeigersinn hinein und merken Sie sich, mit welcher Sie begonnenn haben. Nach 90 Sekunden drehen Sie die Jakobsmuscheln in der gleichen Reihenfolge um.

Geben Sie die Knoblauchbutter und den Zitronensaft hinzu. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, sobald die Butter geschmolzen ist.

Geben Sie das Trüffelmus in eine große Servierschüssel, arrangieren Sie die Jakobsmuscheln darauf und fügen Sie den Rucola und den Pancetta als Letztes hinzu. Träufeln Sie die Flüssigkeit aus der Pfanne darüber und servieren Sie alles sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.