New Books
Schreibe einen Kommentar

Worauf können wir uns freuen?

Diesen Monat sind wir etwas spät dran, weil die Buchmesse kommende Woche uns doch ganz schön beschäftigt. Aber natürlich sollen die Neuerscheinungen im Oktober nicht vergessen werden! Dies sind die Bücher, auf die wir uns freuen:

Der zweite Teil, der zweite Teil!

Lisa Rayven – Bad Romeo Broken Juliet – Band 2

Vor zwei Wochen habe ich euch doch von  diesen Starcrossed-lovers erzählt. Vor wenigen Tagen erschien nun der zweite Band. Hot, hot, hot, sag ich euch. Leisa Rayven Bad Romeo Broken Juliet Ich werde immer bei dir sein Wohin du auch gehst

Bad Romeo & Broken Juliet: Die atemberaubende Liebesgeschichte geht weiter. Aber wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?

„Ich würde dich gerne küssen.“ Ethan flüstert jetzt, und mir stockt der Atem. „Das denke ich fast jeden Tag. Es ist echt erbärmlich, wie oft ich es mir vorstelle. Ich dachte, ich wäre über dich hinweg. Aber das bin ich nicht.“

Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalhaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist.
Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen.

Damien Stark ist zurück!

J. Kenner: Closer to you (1): Folge mirJ. Kenner closer to you

J. Kenner ist wohl eine der erfolgreichsten Erotik-Autorinnen und hat mit Nicki und Damien ein wirklich legendäres Paar erschaffen. Nachdem sie mit ihrer Wanted-Serie jeweils deri verschiedene Paare vorgestellt hatte, kehrt sie nun zurück in die Welt von Nicki und Damien. Sylvia und Jackson heißen die Neuen und ich bin mir sicher, J. Kenner wird uns nicht enttäuschen.

Nach Nikki und Damien das neue Traumpaar: Sylvia und Jackson

Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht …

 

Verbotene Liebe wunderschön verpackt:

Amy Harmon – Für immer Blue

Amy Harmon - Für immer Blue

Amy Harmons Romane sind eher auf der ruhigen Seite, aber dafür voller Bauchkribbeln und wunderschön verpackt in fast schon lyrische Sprache. Mein Liebslingsbuch von ihr „Law of Moses“ ist leider in Dt. noch gar nicht erschienen – aber bestimmt bald. In der Zwischenzeit kann die Geschichte von Blue und ihrem Lehrer Darcy (der Name!) die Tage verkürzen.

Inhalt: Die 19-jährige Blue Echohawk hat nur ein einziges Ziel: herausfinden, wer sie wirklich ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind und fühlt sich nirgends dazugehörig. Auch unter ihren Kommilitonen ist sie eine Außenseiterin. Sie kleidet sich anders als die anderen, sie schminkt sich auffällig und umgibt sich mit den falschen Menschen. Blue spürt, wie ihr Leben ihr jeden Tag ein bisschen mehr zu entgleiten droht. Doch dann trifft sie auf Darcy Wilson, der – als Erster und Einziger – an sie glaubt und ihr zeigt, warum es sich lohnt, ein guter Mensch zu sein und für das Leben zu kämpfen. Blue entwickelt Gefühle für Darcy, obwohl sie weiß, dass eine Liebe zwischen ihnen unmöglich ist. Denn Darcy ist ihr Lehrer …

 

Kein Liebesroman aber dennoch erwähnenswert:

Charlotte Roche – Mädchen für alles

Charlotte Roche maedchen_fuer_allesDer wohl kürzeste Pitch der Geschichte:

Ihre Ehe? Horror.
Ihr Kind? Egal.
Ihre Zukunft? Rosig.

Denn sie hat jetzt ein Mädchen für alles. Und einen ziemlich guten Plan. (2015-10-07)

Aber was anderes als „anders“ hätte mich auch enttäuscht. Bestimmt wird es wieder provokant, gesellschaftskritisch und ein bisschen ekelig. Die ersten Reaktionen scheinen erst gespalten, aber in diesem Fall will ich mir selbst ein Bild machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.